text-ur text- und relations agentur

IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Partner for People Management

„Das Gold in den Köpfen ist unabhängig vom Aktienkurs…:“

03.08.2009

„Das Gold in den Köpfen ist unabhängig vom Aktienkurs…“
Besser mit Weiterbildung – Trainingsexperten präsentieren erfolgreiche Konzepte

Köln, 03.08.2009 – Bringt Weiterbildung wirklich nichts, wie das Buch „Die Weiterbildungslüge“ kürzlich postulierte? 30 Top-Experten aus der Trainings- und Berater-Branche, darunter die Leiterin des Kölner IPA Instituts Ursula Vranken, sind anderer Ansicht! Als Beweis, dass die Investition in Fortbildungen sinnvoll und nachhaltig ist, haben diese erfolgreiche und praxiserprobte Konzepte in dem Buch „Besser mit Weiterbildung!“ zusammengestellt.

Wandel erfordert Lernen – nachhaltiges Lernen erfordert optimale Bedingungen
Die Autoren, darunter Prof. Dr. Heinz Mandl, Prof. Dr. Dieter Frey, Sabine Asgodom, Prof. Dr. Bernhard Hauser, Frank M. Scheelen und Prof. Dr. Walter Simon, belegen, dass mit einer engen Zusammenarbeit mit den Klienten und einer optimal auf Lerner und Umgebung angepassten Lernarchitektur eine Weiterbildungsmaßnahme nachhaltigen Nutzen schafft. Gerade in Zeiten des Wandels ist stetige Fortbildung vonnöten, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Auch Ursula Vranken, Leiterin des Kölner IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation und Mit-Autorin, ist überzeugt: „Change – Wandel findet in Unternehmen und Branchen momentan stärker statt als sonst. Gerade in diesem Ausmaß geht das ohne lernen, trainieren, coachen schlichtweg nicht. Sich mit Veränderungen auseinandersetzen heißt Neues lernen, neue Wege gehen.“

Weiterbildung – Investition in bleibende Werte
Aus diesem Grund ist für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens die Fortbildung der Mitarbeiter mehr als ein gutes Recruiting-Argument, sie ist echter Unternehmenswert.
"Das Gold in den Köpfen ist unabhängig vom Aktienkurs - will heißen, wer jetzt in seine Aus- und Weiterbildung investiert, investiert in bleibende Werte. Und das war nie wertvoller als heute!“ so Vranken weiter.
Sparsamkeit angesichts der Konjunkturkrise, gerade in Sachen Weiterbildung, kann sich eher nachteilig auswirken, wenn Mitarbeiter in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten nicht gefördert werden. Das führt langfristig zu überholtem Wissen, Produktivitätsverlusten und damit in die Krise statt aus ihr heraus.

Besser mit Weiterbildung!
280 Seiten
ISBN 978-3-8370-3645-5
Mehr zum Buch:
http://www.ipa-consulting.de/weiterbildung-trainingskonzepte


„Wenn 1 + 1 nicht 2 ergibt: So kann die Zusammenlegung von Fachbereichen zu einer Team-Leistung werden“ heißt Vrankens Artikel in „Besser mit Weiterbildung!“
Ursula Vranken zeigt am konkreten Fallbeispiel auf, wie gruppendynamische Effekte bei der Verhaltensänderung positiv verstärkend wirken und nachhaltig zum Erfolg von Veränderungsmaßnahmen führen.

Über das IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation
Das IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation steht für strategisches Human Resource Management als Erfolgsfaktor in der betrieblichen Praxis. 1994 von Ursula Vranken gegründet, zeichnet sich das Institut durch die starke Praxisorientierung der Beratungsleistungen aus. Mit der eigenen langjährigen Erfahrung im Aufbau und in der internen wie externen Leitung von HR-Abteilungen für nationale wie internationale Konzerne, hat sich Ursula Vranken einen Namen als Expertin für internationales Personalmanagement gemacht. Das IPA Institut hat sich auf Leistungen in den Bereichen Organisations-und Personalentwicklung, Executive Coaching, Training und Führungskräfteentwicklung spezialisiert.
Seit 2005 gibt das Institut die IPA Institutsbriefe als Fachinformationsdienst heraus, der kostenlos unter http://www.ipa-consulting.de/institutsbriefe bezogen werden kann.

Kontakt:
IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation
Ursula Vranken . Hans-Katzer-Str. 22 . 50858 Köln
Telefon: +49 (0)221- 5509476 . Fax: +49 (0) 221 – 55 09 382
mail@ipa-consulting.de . www.ipa-consulting.de

Ansprechpartner für die Presse:
text-ur text- und relations agentur
Michele Helene Gurr
Schanzenstraße 23 . 51063 Köln . Tel: 0221 - 95 64 90 570
redaktion@text-ur.de . www.text-ur.de

Foto-Galerien

Aktuell sind keine Foto-Galerien verfügbar.

Alle Downloads

Aktuell sind keine Downloads verfügbar.

zurück

Fotos

Die Fotos und Bilder sind für Ihre Pressearbeit frei von Rechten Dritter. Bitte übernehmen Sie die Fotografenangaben (c), soweit sie angegeben sind!

    • cover-q-iii2008.jpg
    • ursula-vranken.jpg
    • ipa-institutsbrief-bildkombo-3d-copy.jpg
    • uv.jpg
    • ipaq3-2011-3d-copy.jpg

Videos

Hinweis zu Videos

Aktuell sind keine Videos verfügbar.