text-ur text- und relations agentur

Dr. Auma Obama

Dr. Auma Obama erhält „Hans-Rosenthal-Ehrenpreis“

27.05.2019

Auszeichnung für ihr Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit

Köln/München, 27.05.2019 – Dr. Auma Obama, Gründerin und Vorsitzende der Auma Obama Foundation Sauti Kuu sowie international bekannte Vortragsrednerin und Autorin, ist mit dem „Hans-Rosenthal-Ehrenpreis“ ausgezeichnet worden. Der mit 10.000 Euro dotierte Award wurde Dr. Obama im Rahmen eines Festaktes in der Landauer Festhalle am 25. Mai überreicht. Das Preisgeld kommt den Sauti Kuu-Stiftungsprojekten zur Unterstützung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlichen in Deutschland und insbesondere in Kenia zugute. Zuvor hat sich Auma Obama im Beisein des Oberbürgermeisters der Stadt Landau, Thomas Hirsch, und Stiftungsvertretern in das Goldene Buch der Stadt Landau eingetragen.

Bildung, Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit – statt Hilfe


"Es ist für mich eine große Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten. Zeigt sie doch auch, dass meine Arbeit, die meines Teams der Sauti Kuu Foundation und der vielen Menschen vor Ort wahrgenommen wird und etwas ändern kann. Ja, wir können viel bewegen, wenn wir uns vereint mit Herzblut und Verstand, mit Wissen und Kraft einsetzen. Wir müssen da ansetzen, wo wirklich Veränderung für die Zukunft stattfindet: bei den Kindern und Jugendlichen, bei ihrer Bildung und Ausbildung. Wir machen ihnen klar: ‘You are your Future‘ und stärken ihr Selbstbewusstsein und ihre Selbstwirksamkeit ganz praktisch, mitten im Leben, direkt bei ihnen vor Ort, mit ihren Familien. Wir bieten dafür unter anderem Ausbildungs- und Handwerkskurse, Sport- und Kreativitätsworkshops und umfassende Programme in nachhaltiger Landwirtschaft an, denn Selbstwirksamkeit und Eigenverantwortlichkeit sind die Schlüssel zur Zukunft“, so Dr. Auma Obama in ihrer Dankesrede.
Auf diese Punkte ging auch Laudator Andreas Schneider-Neureither ein, der den stetigen persönlichen Einsatz von Auma Obama würdigte: „ Sie packt selbst an. Sie ist voller Energie. Sie kennt ihr Land. Sie weiß um das, was notwendig ist, um den Kindern in Kenia, aber auch anderswo auf der Welt und auch in Deutschland eine Perspektive zu geben - und zwar eine nachhaltige. Sie akzeptiert die Opferrolle ebenso wenig wie Almosen. Hilfe zur Selbsthilfe ist ihr Motto – und das mit Herz, Hirn und Hand“.

Über den Hans-Rosenthal-Ehrenpreis


Seit 2003 verleihen die Hans-Rosenthal-Stiftung und der Verein „Aktion Hilfe in Not“ den „Hans-Rosenthal-Ehrenpreis“ an Personen oder Institutionen, die sich uneigennützig für notleidende Menschen einsetzen. Die Bronze-Plastik, ein Pelikan als Symbol der Fürsorge und Nächstenliebe, stammt von dem bekannten Bildhauer Prof. Gernot Rumpf. Der Ehrenpreis wird in Würdigung der Persönlichkeit des 1987 verstorbenen Fernsehmoderators und Quizmasters sowie zur Erinnerung an sein Werk und Schicksal ausgelobt. Dr. Auma Obama ist die 16. Trägerin der Auszeichnung.

Über Dr. Auma Obama und die Sauti Kuu Foundation:
Dr. Auma Obama ist internationale Keynote Speakerin, Buchautorin und Gastdozentin für die Themen ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Die Schwester des ehemaligen
US-Präsidenten Barack Obama möchte mit ihrer Stimme insbesondere auch benachteiligten Menschen eine Stimme verleihen, die auf der ganzen Welt gehört wird. Aus diesem Grund hat sie die Sauti Kuu Foundation gegründet. Sauti Kuu – Kisuaheli für „Starke Stimmen“ – will als Stiftung Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien – insbesondere in ländlichen Gebieten und in den städtischen Slums – dabei helfen, die Stärke der eigenen Stimme und die Kraft des eigenen Potenzials zu erkennen und mit den Möglichkeiten, die sie vor Ort haben, etwas aus ihrem Leben zu machen. Dr. Auma Obama wurde in Kenia geboren und wuchs dort auf. Sie studierte in Deutschland, wo sie einen Masterabschluss an der Universität Heidelberg erhielt. Nach dem Masterstudium schloss sie ein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin ab und promovierte gleichzeitig an der Universität Bayreuth. Im Anschluss arbeitete Dr. Auma Obama zunächst für das Londoner Jugendamt "Children's Services Department", danach für die internationale Hilfsorganisation CARE. Sie lebt jetzt wieder in Kenia und wird weltweit als Vortragsrednerin gebucht. Kontakt: Auma Obama Foundation Sauti Kuu, Landshuter Allee 8 – 10, 80637 München, sautikuufoundation.org


Ansprechpartner für die Presse:
text-ur text- und relations agentur Dr. Christiane Gierke, Köln/Cologne
Tel. +49 (0)221 – 168 21 231 . redaktion@text-ur.de . www.text-ur.com

Fotos in Druckqualität unter: https://text-ur.de/newsroom/kundedetail/Auma-Obama
 

Foto-Galerien

  • r3
  • r5
  • r32

zurück

Fotos

Die Fotos und Bilder sind für Ihre Pressearbeit frei von Rechten Dritter. Bitte übernehmen Sie die Fotografenangaben (c), soweit sie angegeben sind!

    • jw6-4574_1.jpg
    • jw6-4584_1.jpg
    • jw6-4668_1.jpg
    • jw6-4576_1.jpg
    • jw6-4580_1.jpg
    • jw6-4616_1.jpg
    • hoehner_2.jpg
    • aumaobama_2.jpg
    • jw6-4584_4.jpg
    • aumaobama-rgb-m-1_5.jpg
    • aumaobama-signatur-1.jpg
    • rede-auma-obama-human-rights-award-look-award-2015.jpg
    • auma-obama-mit-pokal-human-rights-award-2015.jpg
    • auma-obama-dankesrede-human-rights-award-2015.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-9-by-gina-din-group.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-6-by-andi-buchner.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-3-by-andi-buchner.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-8-by-andi-buchner.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-4-by-gina-din-group.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-7-by-andi-buchner.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-2-by-gina-din-group.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-5-by-gina-din-group.jpg
    • er-ffnungsfeier-center-sautikuufoundation-1-by-gina-din-group.jpg
    • baum-sonderpreis_1.jpg
    • aumaobama-rgb-m-1_2.jpg

Videos

Hinweis zu Videos

Aktuell sind keine Videos verfügbar.