text-ur text- und relations agentur

Fachbeitrag von Scheelen AG-Consultant Claudia Lanz im Sammelband "personalSCHWEIZ"

26.10.2016

"Stress vorbeugen, Leistung erhalten"-

Viele Mitarbeiter können das Pensum an Arbeit nicht mehr bewältigen. Der Druck den Erwartungen des Arbeitgebers und des privaten Umfelds gerecht werden zu wollen, führt mit der Zeit zu ernstzunehmenden gesundheitlichen Konsequenzen. Während die Zahlen des DAK-Psychoreports 2015 zeigen, dass jeder 20. Arbeitnehmer in Deutschland wegen psychischen Leidens krank geschrieben ist, sind die Zahlen in der Schweiz noch erschreckender: Laut des aktuellen Monitoring-Bericht des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums (Obsan) leidet fast jede sechste Person unter psychischen Störungen. Für Claudia Lanz, Senior Consultant bei Scheelen AG Schweiz, ein klares Warnsignal. Gestresste Mitarbeiter wirken sich auf das gesamte Unternehmen aus, denn ihnen entstehen dadurch Kosten in Millionenhöhe. Die Expertin schreibt über diese Problematik in ihrem Beitrag "Stress vorbeugen, Leistung erhalten", der im Schweizer HR-Magazin personalSCHWEIZ erschien. Darüber hinaus veröffentlichte das HR-Magazin die besten Beiträge mit aktuellem Bezug in einem Sammelband unter dem Titel "Das Buch für Schweizer Personalpraxis. 50 Fachbeiträge von führenden HR-Experten", unter denen auch die Expertin Claudia Lanz mit ihrem Fachbeitrag vertreten ist.

Stresspräventions-Tool RELIEF als erste wichtige Maßnahme

Lanz, die Expertin für lösungs- und umsetzungsorientierte Prozessbegleitung betont in ihrem Beitrag, dass flexible Arbeitszeiten für ein gesundes Work-Life-Balance nicht ausreichend sind. Das Problem muss ganzheitlich betrachtet werden, insbesondere folgende Handlungsfelder müssen dabei näher betrachtet werden: Physische Belastungen, Organisationale Faktoren, Teamgeist, Führungskompetenz und Individuelle Belastungsfaktoren. Um die Stressmuster in den genannten Handlungsfelder zu erkennen, rät Claudia Lanz zum Einsatz von Stressanalyse-Tools. RELIEF Stressprävention by Scheelen dient dazu Ursachen von Stress sowie Stressmuster bei Führungskräften und einzelnen Mitarbeitern zu erkennen.

 

personalSCHWEIZ
"Das Buch für Schweizer Personalpraxis. 50 Fachbeiträge von führenden HR-Expertern"
Verlag: WEKA Zürich
EUR 86,00
ISBN-13: 978-3297009376

 

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare angelegt.

 

Kommentar verfassen

zurück

Blog

Der Blog aus Weiterbildung & HR, Marketing & Vertrieb, Corporate Publishing & Persönlichkeitsmarketing der text-ur agentur Dr. Gierke

News

Aktuelle Pressemeldungen, Pressefotos & News von Klienten der text-ur agentur Dr. Gierke


Alle Pressemeldungen und News anzeigen